Winter Bliss

Puh. Mademoiselle war schon viel zu lange nimmer im Elle’n’Belle. Und is scho wieder so wat von pappsatt. In ihrer Weisheit hat se aber zwöi Vorspeisn gwählt (schwierig wars, die ganze Karte klingt fabelhaft). Da is ma la bamba. Det is ne überbacheni Avocado-Heufti voller Tomatenwunder, Sour Cream und Seetang-Kaviar. Ganz ganz grosses Kino. Passt … Read more

Spring Break

Mademoiselle frequentiert bitz oft das Elle’n’Belle – weil immer soooo guet! Sehr zu empfehlen sind die Bruschette mit „Eiersalat“ und Muhamara-Nuss-Paprika -Tapenade – Roxanne dürfte bitz mehr “Eier”zeugs drauftun! Delilah bietet leckre Kartoffel-Latkes mit Linsen, Lauch und Mohn, serviert mit Dörrbohnen-Birnensalat, Räuchertofu und Pflaumen-Senf-Dip. Orientalisch is Shanti: Pfannkuchen gefüllt mit Massaman-Gemüse-Curry und Gurken-Raita. Süsse Käfer werden mit Orangen-Stratschiatella-Tiramisu glücklich. Den Namen richtisch verdient … Read more

Carnaval, Zämefassig

La Vida es un Carnaval heissts aktuell im Elle’n’Belle. Des Frollein is bissel arg beschäftigt derzeit, darum tschoudigung für kurz. Der Little Crossover Dream sind rote Linsen-Bulgur-Köfte mit Zitrone-Dressing plus dämpfte japanische Spinet-Sesam-Salat. Grossartig, cremig und würzig und schmackhaft. Das Confetti Girl isn Risotto mit Schwarzwurzeln, Ruccola, tröchnete Tomate und Mandel-Parmesan. Dat is sämig, kann der Unggle vom … Read more