Nume so…

Einfach, dass es wieder Mal erwähnt sein tut: Falafel im Pittabrot ischt grossartig. Und nirgends grossartiger als in der Pittaria. Von der wolkig-chnüschperligen Pitta, über den samtigen Hummus, das perfekt abgestimmte Chutney, die chüschtigen Sösseli, den immer knackig-frischen Salaten und Gemüse, bis hin zum luftig-herzhaften auf den Punkt frittierten Herzstücken des Kunstwerks – den Falafel-Bällchen…alles … Read moreNume so…

Weg köstlich gespart

Update: inzwischen in Bern anzutreffen! Die Pittaria hat ihren Buskers-Stand in der Hotelgasse. Das Frollein wollt ja schon nach Solothurn, dem süschtigen Standort, pilgern um den berühmten Falafel zu verköstigen. Passt. Die Schlange vor dem Stand weniger, aber dank ausgeklügeltem Mänätschment is des Warten in erträglichem Masse. Es ischt u viel Leckres da drinne, in … Read moreWeg köstlich gespart