Ehrlech

Als ein Freund um die Eröffnung rum dem Fräulein erzählte, dass «da ein neues Resti, der Name ist moment» eröffnet habe, fragte Mademoiselle nach einer Pause nach, wie denn iz das Resti heissen tut. Running Gag sider – höhö. Damals fand das Fräulein das Restaurant moment in Bern nödso beachtenswert, weil auf weiter Flur kein Anzeichen von veganem … Read more

Was ds Seeland härgit

Im Restaurant Bay in Bern is alles wie beim ersten Besuch gehabt. Auf die Terrasse hats Mademoiselle noch immer nich gschafft weil weisst schon, das mit dem vielen Wasser. Als Amuse-Bouche kriegte das Fröllein es schigg marinierts Gurke-Stück miteme bratene Wassermelone-Bitz. Dismau gabs zum zNacht als Vorspeis einen gefühlt ganzen Seeland-Lattich mit Äbbeeri, Kürbis-Chärne amene sider iwandfrei chüschtige Sösseli … Read more

Summer-Burger

Die Lieben vom Kapitel haben mal wieder gezaubert und gleich drei neue vegane Burger auf die Karte gesetzt. Zu bestellen gibbet die Dingers wie immer unter anderem bei Schnellerteller. Indonesien und sein Gado-Gado-Salat aus unterschiedlichstem gedämpften, gekochtem und blanchiertem Gmües, Tofu und Tempeh an einem Erdnuss-Sösseli lieferte die Inspiration zum ersten Burger. Der Gado Gado planted Burger ist … Read more

Aufgepoppt

Die Crew von Sun (weisch no, ds sehr geile Ramen Pop-up im Breitsch) hat ihr Sommerlager im Bermuda Bollwerk auf dem Kleeplatz gleich neben dem Kapitel aufgeschlagen. Mit am Start is vietnamesischer Streetfood, den Du auch über Schnellerteller bestellen kannst. Als Vorspeis kriegste Goi Cuon Vegan, vegane Sommerrollen mit Thaimango, Riisnüdeli, Rüebli, Rettich, Sprösseli, Gurke, Salat, Radieschen, Koriander, Thaibasilikum und Münze, dazu Hoisin-Sösseli … Read more

Wichtigi Sach, fein verpackt

Der Soli-Delivery-Service in Bern ist ein Kollektiv, welches alle paar Monate an einem bestimmten Tag – meist ein Samstag oder Sonntag – ein wunderbares veganes und auf Wunsch glutenfreies zNacht liefert und damit Geld für unterdrückte Menschen bzw. deren Organisationen sammelt. So kriegten bisher öppe die Antirepressions-Gruppe Anarchist Black Cross (ABC) Belarus, die LGBTIQ*-Community in … Read more