Griesschöpfli

Marcel‘s Marcili, weisch no? Als Mademoiselle dieses Jahr schon ma da war, versprach Marcel ein Dessert anzubieten – done! Aber ganz brav von vorne, nich dass da wat durcheinander gerät – meinereiner will Euch nix vorenthalten… Auf der bestens deklarierten Karte ist ein zu geiler Blattsalat als Vorspeis angeboten. Viele verschiedene Blattsalate und klasse Sösschen … Read moreGriesschöpfli

Indien im Monbijou

Das Fräulein war hüt umen mal unangemeldet zMittagen. Im Namaste India. Eigentlich ham die Mittags-Buffet, auf Voranmeldung machens eventuell das Vegi-Menu in vegan, meinereiner empfiehlt Karte. Take-wawy is möglich. Die vegi-Karte is reichhaltig und die Bedienung sehr hilfsbereit und zuvorkommend (wenn auch mitunter bitzeli gmüetlech was Schnelligkeit betrifft). Nachdem “vegan” nich verstanden wurd und ich … Read moreIndien im Monbijou

Zürigschnätzlets

Was uns Berner die Brass, ist dem Zürcher das Café Zähringer. I like, uneingeschränkt. Auch wenn mein Zürigschnätzlets nich so der Börner war (Seitan bitzeli sehr massige Konsistenz, Gemüse kalt, Pasta ungesalzen). Dafür gabs als “Tschuldigung” ein zu geiler Dattelstreuselkuchen. Und die ham jeden Tag ein veganes Menü. Und die Bedienung is süpär-sympa. Mademoiselle geht … Read moreZürigschnätzlets