Uf Vorbsteuig

Im Restaurant Lokal im Breitsch gibbet ein veganes Menü auf Vorbestellung. Heisst reservieren is Pflicht, wohl netterweis paar Tage im Voruus. Grundsätzlich verwenden die da möglichst lokale Produkte, der Service is ordentlich und im Sommer der Garten klasse. Kulturelles wird regelmässig in Form von Konzerten geboten. Als das Fräulein zu Besuch war, gabs erst ein … Read more

B’n’B auf dem Lande

Das Bed and Breakfast von Daniel und Corinne liegt derart abgelegen ruhig und idyllisch in Schliern bei Köniz, dass Mademoiselle auf der Hinfahrt paar Mal überlegen musste, öb sie iz noch richtig is. War sie. Der erste Blick auf das renovierte Bauernhaus war ne Offenbarung – schungloublechschöndert. Mademoiselle war unüblich im Rahmen eines zNacht da, durfte … Read more

Ajvar und das Gold der Inka

Eigentlech is The Lunch Box schon ne ganze Weile auf Achse – des Frollein is jetzt erst drüber gestoglet. Über beiden Jungs und ihren Food Truck. Auf der Schütz. Als erste kulinarische Wuchänd-Unterstützung der Polarbar im Rahmen der Zwischennutzung Neustadtlab. Item. Wohl hatte des Frollein um das Projekt Cevapcici gewusst, aber net um deren erweitertes Angebot. Des … Read more

Asien im Norden

Das Du Nord liegt auf des Frolleins oft begangenem Wege und da schaffen Leut, die wissen dass meinereiner anfällig auf Neukreationen probieren is. Fies sowas. He nu da auso, es hat sich wieder mal gelohnt in Versuchung geführt zu werden. Neu ist die huusgmachti Früehligsroue mit Glasnüdelisalat und Cashew plus das pikante Tomatesösseli derzue. Eine … Read more