Ds Beschte vo Bärn

Update: Projekt Habakuk ist nicht mehr im Breitschträff aktiv. Ein Projekt, welches dem Hüftgoldreduktionsbedarf des Fräuleins nöd so gut tut: Projekt Habakuk. Drei nöd so typische Gastronomen (willst Du mit Service-Mönsch hochstehende Philo-Gespräche führen, go for it – falls es denn der Ansturm an Kundschaft zulässt) und ihr unermüdliches Team bieten ausschliesslich Veganes, gepaart mit … Read more

Meins, u fescht!

Neumet geht das Fräulein aber so rischtisch gerne fremd: Samses, Tsüri. Ich weiss net wo anfangen und wo aufhörn…unglaublich sympa herzlicher Service und eine vegane Saisonkarte – ich schwelge noch in Erinnerungen an das Winter-Cordon-Bleu – und der Cheeseburger und die Desserts – Cheesecake probieren, nachfragen, war letzt Mal nöd auf der Karte – und … Read more

Es Kapitu oder zwöi

Das Kapitel am Bollwerk besuch ich seit ewigs regelmässig – seis privat, mit der Familie (ist auch Grosi-tauglich, zmingscht am Mittag – dann etwas mehr Zeit mitbringen, einige ältere Menschen kapieren das System mit den Kapiteli, den zusammenstellbaren Menus, nicht auf Anhieb) oder für Geschäftsessen. Sie mögen lieber vegane Voranmeldung – ich auch, dann krieg … Read more