B’n’B auf dem Lande

Das Bed and Breakfast von Daniel und Corinne liegt derart abgelegen ruhig und idyllisch in Schliern bei Köniz, dass Mademoiselle auf der Hinfahrt paar Mal überlegen musste, öb sie iz noch richtig is. War sie. Der erste Blick auf das renovierte Bauernhaus war ne Offenbarung – schungloublechschöndert.

Mademoiselle war unüblich im Rahmen eines zNacht da, durfte aber einen Blick auf alles werfen. Die Zimmer sind liebevoll und rustikal eingerichtet, es fehlt an nix – ausser vilech bitz höhere Räume, Mademoiselle emu musste sich paar Mal bücken. Des tut aber der Freude über den Charme des Ortes keinen Abbruch und so gehört sich schliesslich für ein altes Bauernhaus. Glaubs die Bilder auf der Höumpeitsch sprechen für sich. Aber zum Wäsentleche: Ässe.

Es gab Paella. Für Mademoiselle eine köstliche Spezialpfanne mit Tofu, Amaranth und Chiasamen. Als Vorspeis ein wundervolles Salätli mit Blüten, Beeren und Kernen. Corinne und Daniel sind herzliche und offene Gastgeber. Sie bieten zum zMorge gerne auf die Wünsche der Gäste ausgerichtetes an. zMittag und zNacht kann nach Absprache auch gereicht werden.

All jene, die sich eine Auszeit gönnen möchten sind da beschtens ufghobe.

IMG_7699

Leave a Comment