sad sad story

sad sad story

Diesmal bini bitzeli verzweifelt. NUR EIN VEGANER BURGER?!? WIESO? Weil meinereiner gejammert hat, dassi fascht nid nache mag beide zu probiern bis die Karte wieder wechselt? Hm? Aso…i fänds u toll wenn auf der nächsten Karte wieder zwei stehn würden (an dieser Stelle bitte Hundeblick mit Kulleraugen vorstellen, merci). Zur Erinnerung, da schon e cher nimmer erwähnt bezüglich des Kung Fu: alles is hübsch deklariert und immer was da, gmüetlech isses und reservieren angebracht.

Der EINE ist ein Champignonburger mit gebratenen Sojasprossen sowie Gemüsestreifen und Satay-Sauce. Der Burger an sich ist nomnomnom. Das Gemüse auch. Aber i hab mi soooo auf des Sösseli gefreut – und es war nöd genug drin, leider hat meinereiner nix davon rausgeschmeckt…gerne vergleichsweise bädele in der Sauce, das Ding!

Leave a Comment