zfride lädele u schnouse

Das OHNI ist Thuns grossartig vielfältiger Unverpackt-Laden mit bsungrigem Augenmerk auf Nachhaltigkeit, Umweltschonendes, Saisonales, Biologisches und Veganem. Das Fröllein möchte bitte bitte genau den gleich um die Ecke bei sich in Bern haben. Bitte.

Da is erst mal der Laden, in dem kriegste alles was Dein Alltag begehrt. Von Lebensmitteln inklusive früschs Gmües über Huushautszüüg zu Reinigungszüüg zu Hygienezüüg. Falls Du mal nich raus kannst oder Thun bitz wiit wäg ist, kannste die Bücher per Online-Shop bestellen.

Dann sind da die Workshops, an denen kriegste allerlei Nützliches von Tofu säuber baschtle über Seife sieden zu Kosmetik härezoubere beigebracht.

Dann is da was Mademoiselle bsungrigs interessiert: das schnüselig kleine Bistro. Da kriegste was das Team zumeist aus den Sachen im Laden säuber kreiert oder von ausgewählten Produzent’innen einkauft und alles alles is vegan. Je nach je gibbet saisonales Süesses und Salziges und eine hübsche Palette an warmen und kalten Getränken. Das derzeit auf Vorbestellung erhältliche und wöchentlich wechselnde zMittag kannste Mäntig, Dsischtig, Donnschtig u Fritig mit eigenem Behälter abholen und zum Bischpiu am nahen See geniessen. Weiter kriegste von OHNI zmingscht wunderbar ausschauende Caterings oder kannst ein Fine-Dining-Dinner im exklusiven Rahmen von vier Personen im Ladenlokal gniesse. Obacht – die Termine sind immer tifig ausgebucht!
Als wär des noch nich genug, habens noch angefangen zu Gartne – sehr kuhl!

Mademoiselle stolperte eher sponti in den Laden, fühlte sich sofort wou dert drin, wiu fescht viu Härzbluet u schigg kreativ igrichtet. Zwöi mau Chueche und eine Zimetrolle gabs für Mademoiselle. Die Zimetrolle war usgezeichnet mit dem chüschtigen Hefe-Teig und dem köstlich klebrige Zimet, mit dem beim Füllen und Glasieren bigoscht nich gegeizt wurde. Einzig einen Tick fluffiger hättse für des Fräuleins Geschmack sein dürfen, was aber angesichts des Geschmacks so öppis vo egau ischt. Der Bananen-Schoggi-Chueche war geschmacklich perfekt ausbalanciert, einwandfreie Gschicht. Dem Fräulein bsungrigs angetan hat es die Ärdnüssli-Kafi-Buttercreme-Torte. Was für ne einmalig geile Kombi, Wahnsinns-Gschmack mit obenuse cremig-fluffige Konsistenz und einem prächtigem Chnüschperli-Krokant sowie es auf den Punkt reifes Himbeeri obedruffe. Wat willste mehr!

Mademoiselle hofft auf ebendiese magische Ladenversetzung nach Bärn oder gli gli wieder e Abstächer nach Thun. Viu viu Liebi derfür!

Leave a Comment