Pop-up, süss

Bis Ende Februar gastiert das Mandelmilchmädchen in ihrer Winterresidenz, in der im Sommer süsch Glace zu haben ist, im Mattenhof. Auch das Mandelmilchmädchen mag es süss und bietet jeweils Donnerstag bis Samstag eine feine Auswahl an Kuchen, teilweise roh und glutenfrei, zudem Herzhaftes. Glüschtele kannste auf der Höumpeitsch. Zum Kuchen könntest beispielsweise ein Käfeli schlürfen vor Ort oder die Köstlichkeit unter den Arm packen, vielleicht auf einem der Keramik-Tellerchen, die es auch da zu erstehen gibt.

Mademoiselle traf auf Zitronen-Cake, Orangen-Schoggi-Kuchen, Snickers-Torte und Baileys-Torte. Die letzteren Beiden durften den Heimweg mit antreten und waren alsbald nicht mehr. Die Snickers-Torte mit ihrer wunderbaren Zwischenlage karamelliger Erdnuss und den Stückchen obendrauf ist mehr als mächtig und sehr schoggig – dass die Kombi eh passt, versteht sich. Sbitzeli lieber war dem Frollein die Baileys-Torte, deren unterschiedliche Formen Mandel in Boden, Schicht und Deko die Schoggi fein unterstützt.

Guck rein! Und wenn’s vorbei ist, bleibt Dir auf alle Fälle die Möglichkeit, Dich becatern zu lassen.

Leave a Comment