Nume so…

Nume so…

Einfach, dass es wieder Mal erwähnt sein tut:
Falafel im Pittabrot ischt grossartig. Und nirgends grossartiger als in der Pittaria. Von der wolkig-chnüschperligen Pitta, über den samtigen Hummus, das perfekt abgestimmte Chutney, die chüschtigen Sösseli, den immer knackig-frischen Salaten und Gemüse, bis hin zum luftig-herzhaften auf den Punkt frittierten Herzstücken des Kunstwerks – den Falafel-Bällchen…alles wunderprächtig und immer wieder eine wurscht wie lange Reise wert!

Merci tuusig und viu Liebi <3

PS: eis Mau hatte Mademoiselle derewäg Glück und konnte zur Schale es Stückli vegane Baklava haben. Grossartig.

Leave a Comment