Meh Spa, weniger zMorge

Meh Spa, weniger zMorge

Des Frollein verbrachte ein Wochenende in Zermatt und nächtigte im Hotel Christiania – Empfehlung eines Bekannten, auf Anfrage kes Problem mit zMorge, guter Ruf.

Nun denn, das erste zMorge kam nachdem meinereiner am Vorabend noch versichert wurde, dass des mit dem Vegan no Problemo is. Gspürsches scho? Jep. Früchte, Brot, Lätta und Gompfi. Lätta schnidvegan. Aha. Mademoiselle wurde um Inputs gefragt: Hummus z.B. oder biz marinierten Tofu oder so wär schigg – des Frollein mag nöd so mit Joghürtli oder ähnlich zMörgele.

Der zweite Morgen brach an. Aufm Tisch lag Margarine, ein Klotz Nature-Tofu und eine Plastikschale mit Nature-Hummus (das geneigte lesende Wesen beachte den streifen Folie, welcher in liebevoller Hingabe dran gelassen wurd). Auf nachfrage gabs noch paar Tomate und Gurke derzue.

Das Spa war supi.

Leave a Comment