Nid entscheide, aues probiere!

Probier gar nid ersch Di z entscheide, d Burger vom Kapitel Bollwerk si au höchscht geil u iz ou mit Schnellerteller zu Dir hei bsteubar. Aber ds Kapitel-Team freuit sech ou u fescht uf Bsüechli! Zu de Burger gits wie gäng Salätli, Country Fries und Süesshärdöpfu Fritte, zha mit vier verschidne Sösseli zum tünkle (Sweet&Sour, … Read more

Entlebuch aufm Tisch

Im Rössli in Escholzmatt wird schiins gehext, und zwar von Stefan Wiesner und seinem Team. Alchemistische Naturküche wird da angeboten. Seit einiger Zeit kriegste da auch ein saisonal wechselndes veganes Landküche-Menu bestehend aus wahlweise zwei bis vier Gängen. Ob das Acht-Gang-Wiesner-Menu – auf Wunsch mit Übernachtung – auch mal vegan zu haben wär, müssteste anfragen. Regional aus … Read more

was fürne Ussicht!

Das Restaurant Bay in Bern versteht sich als moderne Brasserie (aso so es französischs Reschti) und es laht sech aso rächt gedige lah spiise dert. Lunch- und Abendkarte sind jewile ungerschidlech und online einsehbar. Es hat (meist) je einen veganen Gang im Angebot und alles is prächtig deklariert. Chasch auso zwöi mau am Tag häre u es … Read more

Beizli in neu

Im Mekong Beizli in Bern gab es einen Umbau und nu gibbet da schiins eine vegane Karte (guck hier), geboten werden chinesische und thailändische Speisen. Mademoiselle hatte nöd begriffen, dass des nur am Abe der Fall ist – am Mittag gibbet lediglich ein veganes Menu. Geöffnet is jeden Tag und der Service is gut informiert … Read more

Uf Reise…

Montag bis Freitag Mittag öffnet Jinny’s Sushi die Tore und lädt zu einer Reise nach Japan und Korea ein. Eigentlich haben die ja scho seit öppe 2014 offen und da essn gehen stand seither ziemlich weit oben auf Mademoiselles Liste. Aber die Länggasse is äbe scho rächt wit wäg, nid wahr!Ob ein Bibimbap, Miso-Süppli, Sushi, gefüllte Steam … Read more